Leynar


Leynar ist ein Ort auf den Färöer im Westen Streymoys. Es gibt direkt am Ort einen kleinen Sandstrand, mit den Namen Leynarsandur. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel im Sommer zum Baden oder für sportliche Aktivitäten. Leynar hat ca. 107 Einwohner und ist somit ruhig und beschaulich.

Es gibt in Leynar aber noch mehr als nur Strand, Sonne und das Meer. Es gibt sehr viele Wanderwege in der Region Leynar, sie führen an schönen Berghängen vorbei und man kann die Schönheit der Natur entdecken. Wir waren, Ende Mai Anfang Juni auf den Färöer und hatten bei unserer Wanderung über den Berg Sátan in Richtung Oyrareingir einen wunderschönen Schneefall. Das hat uns natürlich nicht aufhalten können, die Wanderung von 20 Kilometern bis zum Ende durchzuhalten. Somit wurde uns gleich am Anfang unserer Reise bewusst, was uns die nächsten 14 Tage erwarten würde, ein raues Land, eine raue See und viele Wetterveränderungen. Wenn man sich vorher gut vorbereitet hat, ist man natürlich für solche Situationen gewappnet und kann sich passend der Wetterlage anziehen. Das Zwiebelprinzip für Wärme hat sich auch, genau wie in Island, gut bewährt.


Ein kurzer Blick nach Leynar und die Umgebung mit den wunderschönen Bergen.

close

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Wir möchten Dir gerne die neuesten Neuigkeiten von NordJourney zukommen lassen.

DSGVO Richtlinien annehmen *

Wir halten Ihre Daten privat und geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, die diesen Service ermöglichen. Lesen Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen!